Ossetra-Kaviar, Burrata und geröstete Haselnüsse

Ossetra-Kaviar, Burrata und geröstete Haselnüsse

So verwandeln Sie Ihren Ossetra-Kaviar Tsar Impérial® im Handumdrehen in ein festliches Häppchen.

Zubereitung: 10 Minuten • Garzeit: 10 Minuten

Für etwa 20 Häppchen

 

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C (Stufe 6) vorheizen.
  2. In dieser Zeit die Croustissian® in 3 gleichgroße Stücke teilen.
  3. Die Haselnüsse etwa 10 bis 15 Minuten bei 180 °C im Backofen rösten, bis sie goldbraun sind.
  4. Die gerösteten Haselnüsse etwas abkühlen lassen und grob zerkleinern.
  5. Auf jedes Croustissian®-Stück einen großen Löffel Burrata, einen kleinen Löffel Ossetra Tsar Impérial® und einige Haselnuss-Stückchen geben.

 

Welcher Kaviar passt zu diesem Rezept?

Die erste Wahl fällt auf den Ossetra Tsar Imperial® aufgrund seiner festen bis zartschmelzenden Textur und der delikaten Aromen getrockneter Früchte in perfekter Harmonie mit der gerösteten Haselnuss. Für die geschmackliche Vielfalt können Sie auch die etwas kraftvollere und schmelzigere Version aus der Selektion Royal oder den Daurenki Tsar Impérial® ausprobieren, deren weiches und cremiges Mundgefühl perfekt zur schmelzenden Textur des berühmten italienischen Käses passt.

 

Noch eine Idee?

Die Haselnüsse verleihen dem Rezept eine knusprige Note! Sie können sie durch andere Zutaten, wie Buchweizen oder geröstete Mandeln, ersetzen.

 

Fotos: Aimery Chemin • Kulinarische Gestaltung: Coralie Ferreira

Vorherige Weiter

Abonnieren Sie

Erhalten Sie unsere neuen Kreationen als Vorpremiere, unsere exklusiven Angebote und unsere Gourmet-Rezepte.